15. APPA Kongress 2017 unter dem Titel “Sprachen, Ideen und Wege”

15. APPA-Tagung 2017 Bild vergrößern (v. l. n. r.) Botschafter Christof Weil (Rednerpult), Stephan Hoffmann (GI), Carla Lourenço (ME), Botschafter Thomas Stelzer (AT), Carolina Machado (APPA), Claudia Hahn-Raabe (GI) (© GI-Portugal)

Am 10. und 11. März hat Botschafter Weil den 15. nationalen Kongress der Associação Portuguesa de Professores de Alemão (APPA) unter dem Titel „Sprachen, Ideen und Wege“ eröffnet. Er betonte in seiner Begrüßungsrede die große Bedeutung, die dem Lernen von Fremdsprachen in der heutigen Zeit zuteil wird. An diesem Fortbildungstreffen, von der APPA in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut angeboten, haben zahlreiche interessierte Deutschlehrer teilgenommen und Inspiration für Ihre eigene Unterrichtspraxis gewinnen können. Auch der österreichische Botschafter Stelzer war bei der Eröffnungssitzung des 15. APPA-Kongresses anwesend.

APPA-Associação Portuguesa de Professores de Alemão

Deutschlehrerverband

Deutsche Sprache