Compliance-Fragen

Latino News - December 8, 2017 Bild vergrößern (© picture alliance / ZUMAPRESS.com)

Die Bundesregierung hat ein Interesse daran, dass wirtschaftliche Erfolge deutscher Unternehmen im Ausland im Einklang mit Recht und Gesetz zustande kommen. Die Auslandsvertretungen unterstützen und beraten deutsche Unternehmen im Ausland in geeigneter Weise sich „compliant“ zu verhalten. Die Bestechung ausländischer Amtsträger ist nach deutschem Recht strafbar. Das Gesetz zur Bekämpfung internationaler Bestechung (IntBestG) stellt die Bestechung ausländischer Amtsträger und Abgeordneter im internationalen Geschäftsverkehr korruptiven Taten in Deutschland gleich. 

Ihre zuständige Compliance-Ansprechpartnerin in der Botschaft ist die Ständige Vertreterin und Leiterin Wirtschaft Frau Dr. Heike Fuller. 

Kontaktformular