Rechtsangelegenheiten

Anwaltstorso mit Code Civil Bild vergrößern Rechtsanwalt (© www.colourbox.com)

Benötigen Sie für Rechtsgeschäfte in Deutschland eine Unterschriftsbeglaubigung, setzen Sie sich bitte telefonisch mit der Botschaft unter der Telefonnummer 21 881 0-240/-241 in Verbindung.

Informationen zur Rechtsverfolgung in Portugal, zur Geltendmachung von Forderungen sowie zur Durchsetzung von Unterhaltsansprüchen entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Merkblättern.

Hinweis: Es wird empfohlen, vor Erteilung eines Mandats, mit dem/der Anwalt/Anwältin die im Einzelfall anfallenden Gebühren zu klären. Denn im Gegensatz zu Deutschland, gibt es in Portugal keine vorgeschriebenen Gebühren für die rechtsanwaltliche Tätigkeit. Vielmehr legen die Anwälte ihre Honorare selbst fest. Dabei haben sie sich allerdings nach bestimmten Kriterien zu richten, wie zum Beispiel dem Schwierigkeitsgrad der Sache und dem benötigten Zeitaufwand.

Rechtsverfolgung in Portugal [pdf, 344.39k]

Geltendmachung grenzüberschreitender Forderungen im Zivil- und Handelsrecht [pdf, 315.74k]

Geltendmachung und Durchsetzung von Unterhaltsansprüchen in Portugal [pdf, 281.4k]

Falls Sie Rechtsberatung benötigen, stellt die Deutsche Botschaft Lissabon folgende Listen deutschsprachiger Anwälte in Portugal für Sie bereit:

Liste Anwälte Lissabon [pdf, 137.15k]

Liste Anwälte Algarve [pdf, 326.38k]

Liste Anwälte Nordportugal [pdf, 370.08k]

Rechtsangelegenheiten

Paragraph, Hammer, Waage, (c) picture-alliance/chromorange

Beantragung eines Führungszeugnisses beim Bundesverwaltungsamt

Ein Führungszeugnis ist beim Bundesverwaltungsamt in Bonn zu beantragen. Die Deutsche Botschaft Lissabon kann lediglich die bei der Beantragung aus dem Ausland erforderliche Beglaubigung der Unterschrift des/der Antragstellers/in vornehmen.