Einbürgerung nach Art. 116 Abs. 2 GG

Besondere Vorschriften gelten für die Verfolgten des Nazi-Regimes, denen die deutsche Staatsangehörigkeit aus politischen, rassischen oder religiösen Gründen zwischen dem 30.01.1933 und dem 08.05.1945 entzogen worden ist. Diese Personen und deren Abkömmlinge haben unter Umständen einen Anspruch auf Einbürgerung. 

Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Einbürgerungsanspruch nach Art.116 Abs.2 GG

Mehr

Erreichbarkeit der Vertretung

Die Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland in Portugal können sie hier erreichen.

Erreichbarkeit der Deutschen Botschaft Lissabon

Erreichbarkeit der Honorarkonsuln in Portugal