PStS Anette Kramme zu Besuch in Lissabon

PStS des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales Anette Kramme zu Besuch in Lissabon Bild vergrößern (© ABLA)

Die Parlamentarische Staatssekretärin des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, Anette Kramme, besuchte vom 28. Februar bis 1. März 2017 Lissabon. Im Mittelpunkt der mit Regierung und Zivilgesellschaft geführten Gespräche standen der Austausch zur aktuellen arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Lage und den von der Regierung initiierten Maßnahmen zur weiteren wirtschaftlichen Konsolidierung Portugals.

Im Gespräch mit Arbeitsminister José António Vieira da Silva informierte sich die Staatssekretärin über die wirtschaftliche Situation und derzeitigen Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt. Insgesamt zeigten sich alle Gesprächspartner hoffnungsvoll, dass Portugal auf dem richtigen Weg in eine bessere Zukunft sei. Eine engere deutsch-portugiesische Zusammenarbeit, wie etwa im Bereich der beruflichen Bildung, kann hierzu beitragen.