Barrierefreiheit in Lissabon

Rollstuhl-Symbol Bild vergrößern Eine Strassenbahn mit einem Rollstuhl-Symbol. Berlin 22.07.2015. Foto: picture alliance / Robert Schlesinger (© picture alliance / Robert Schlesinger)

Auch wenn die Standards kontinuierlich verbessert werden, ist Lissabon noch lange nicht überall barrierefrei. Besonders die Altstadtviertel sind aufgrund ihrer dichten historischen Bebauung, schmaler, oft zugeparkter Gehwege sowie steiler Hügel und Treppen für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte schwer bis unmöglich befahrbar bzw. begehbar.  Abgesenkte Bordsteine oder barrierefreie Ampeln sind nur selten zu finden.Öffentliche Gebäude haben oft einen behindertengerechten Zugang, dies gilt aber nicht immer für Geschäfte, Restaurants, Cafés etc. Privatwohnhäuser, vor allem Altbauten, haben oft keinen Aufzug.

Die U-Bahn von Lissabon ist noch nicht komplett barrierefrei, doch viele Bahnhöfe verfügen bereits über Aufzüge. Explizit behindertengerechte Metro-Stationen sind:


Blaue Linie: Amadora Este, Alfornelos, Pontinha, Carnide, S. Sebastião, Marquês de Pombal, Restauradores, Terreiro do Paço, Santa Apolónia

Grüne Linie: Cais do Sodré, Rossio, Alameda, Alvalade, Telheiras

Gelbe Linie: Rato, Marquês de Pombal, Saldanha, Quinta das Conchas, Lumiar, Ameixoeira, Senhor Roubado, Odivelas

Rote Linie: durchgehend

Auch ein Großteil der gelben Busse (Carris) der  Linien 701, 703, 705, 716, 720, 722, 726, 728, 729, 730, 735, 736, 744, 747, 755, 756, 767, 770, 778, 779, 781, 782, 783, 794 und 798 sind mittlerweile mit Rampen und Rollstuhlplätzen ausgestattet.

Die Website http://www.portugalacessivel.com informiert über die Barrierefreiheit von Unterkünften, Transportmitteln, Stränden, Restaurants und Freizeitangeboten in Portugal, auch in deutscher Sprachfassung. Portugal Acessível stellt auch eine kostenlose App für  iOS, Android und Windows Phone zur Verfügung.

 

Die Deutschen Schulen in Lissabon und Porto bieten Fördermöglichkeiten für lerneingeschränkte/ behinderte Kinder an. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Schule:

Deutsche Schule Lissabon

R. Prof. Francisco Lucas Pires, 1600 Lisboa

Telefon: +351 21 751 0260

Internet: www.dslissabon.com

Kontakt zur Inklusionsbeaftragten

Kontakt zum Thema Baumaßnahmen

 

Deutsche Schule zu Porto

Rua Guerra Junqueiro, 162 4150-386 Porto

Telefon: +351 22 607 65 70

Internet: www.dsporto.de

Kontakt zum Thema Behinderung/Barrierefreiheit

Deutsche Botschaft Lissabon

Kontakt zum Thema Barrierefreiheit

Barrierefreiheit

Mann im Rollstuhl - Man in a wheelchair